Title

X

verkauft

zu verkaufen

Schick mich weiter!
Bild in neuem Fenster öffnen
| | |
insideart image

Urban Art Übersicht

Wild Animals

Wer denkt, dass es sich bei meiner Streetart nur um Katzen handelt, der irrt! Denn meine Motivwahl ist im eigentlichen genauso vielfältig, wie die Orte an denen die Street Art auftaucht. Dabei fällt meine Motivwahl oft tierisch aus. Dies hat den Hintergrund, dass es sich dabei meist um Lebewesen handelt, die vom Aussterben bedroht sind. So gebe ich ihnen die Möglichkeit, auf sich aufmerksam zu machen. Denn die Tiere selbst, können das ja schlecht.

Die tierische Street Art hat also einen tiefen Sinn, die ich aber gerne auf eine humorvolle Art verpacke. Da wären zum Beispiel die Erdmännchen in Berlin, die mitten in der Stadt auf Safari gehen (Obwohl man dieses Szenario ja eigentlich anders rum kennt). Oder ein anderes Beispiel ist Boris der Biber in Bonn. Er übt sich heimlich in seinen Graffiti-Künsten. Es gab aber auch die dahinschmelzenden Pinguine, die auf den Klimawandel aufmerksam machten. Die sind aber schon davon geschmolzen. War also sehr passend. Du findest aber unten noch viele weitere Motive.

Die unscheinbaren Gassen und Straßen sind die Spielplätze meiner Streetart und es bereitet mir immer wieder große Freude. Die Kreativität findet hierbei auf mehreren Ebenen statt, denn das Piece muss ja auch zur Wand und Umgebung passen.

Für Fans: Im Onlineshop findest du einiges an Streetart als Postarte oder Kunstdruck!

  • cat
  • cat
  • cat
  • cat
  • cat
  • cat
  • cat
  • cat
  • cat
  • cat
  • cat
  • cat
  • cat
  • cat
  • cat
  • cat
  • cat
  • cat
  • cat
  • cat
  • cat
  • cat
  • cat
  • cat
  • cat
  • cat
  • cat
  • cat
  • cat
  • cat
  • cat
  • cat
  • cat
  • cat
  • cat
  • cat
  • cat
  • cat