Title

X

test

| | |
streetart image

Catbooks

Die „Catbooks“ bilden ein neues Kunstprojekt, welches mich im Jahre 2019 begleiten wird. Alles hatte angefangen mit einem Haufen alter Bücher.Was macht man denn mit 100 alten Schinken, wenn man sie nicht wegwerfen möchte? Richtig, man bemalt sie. Also verzierte ich alle 100 Bücher mit jeweils einer Aquarell-Katze. Fein säuberlich durchnummeriert. Die sogenannten „Catbooks“ reisen nun um die ganze Welt, um einen hübschen Platz mit Aussicht zu bekommen.Seht selbst, wo schon das ein oder andere Catbook gelandet ist. P.S. Wenn jemand jemanden kennt, der Kontakte zum Nordpol hat, schreibe mir doch bitte Ein Catbook soll auch im (ewigen) Eis hängen. ;)